BLC Logo

Lehrgänge der BLC GmbH

Schulungsbedingungen und -veranstaltungen

 

Allgemeines

Es gelten unsere aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

 

Bestätigung

Sie erhalten per Post oder E-Mail eine Bestätigung Ihrer Anmeldung und die Rechnung. Die Wegbeschreibung zu den Schulungszentren sowie Hotelempfehlungen erhalten Sie auf Anfrage.

 

Preisermittlung

Standardschulungen in den Schulungszentren werden mit 420,00 € je Schulungstag und Teilnehmer berechnet. Diese Preise verstehen sich zzgl. der jeweils gesetzlich gültigen MwSt. Die Kursgebühren schließen Kursunterlagen (sofern für die Schulung vorhanden), Pausengetränke, Snacks und Mittagessen (auf Wunsch auch Diätkost) bei ganztägiger Unterrichtsdauer ein. Die Kursunterlagen werden den Teilnehmern am Veranstaltungsort ausgehändigt. Reise- und Hotelkosten sowie Parkgebühren sind im Preis nicht enthalten.

 

Standardschulungen vor Ort

Bei Vor-Ort-Schulungen ist der Kunde für die Rahmenbedingungen, wie z.B. Räumlichkeiten, Rechner, Beamer sowie die Verpflegung der Teilnehmer verantwortlich. Schulungsunterlagen Die erhaltenen Schulungsunterlagen sind durch Copyrights der Hersteller geschützt. Vervielfältigung und Nachdruck sind nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung der Hersteller gestattet.

 

Kurstermine

Anfangszeiten und Dauer unserer Trainingseinheiten werden mit der Anmeldebestätigung zugesandt.

 

Qualitätssicherung

Zur Sicherung der Schulungsqualität bitten wir die Teilnehmer an einer anonymen Umfrage zur Beurteilung der Schulung teilzunehmen. Die Teilnahme ist freiwillig.

 

Sonstiges

Wir haften nicht für Schäden, die durch Unfälle in den Schulungszentren entstehen. Ferner haften wir nicht für den Verlust oder Diebstahl von Garderobe oder Wertgegenständen, es sei denn, der Schaden beruht auf grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Vertragsverletzung unserer gesetzlichen Vertreter oder unserer Erfüllungsgehilfen. Die Teilnehmer haften für Schäden, die durch widerrechtliches Kopieren von Softwareprodukten entstehen. Änderungen und Ergänzungen des Vertrages zwischen dem Auftraggeber und uns, insbesondere Individualabsprachen, sind nur wirksam, wenn sie schriftlich bestätigt werden. Mündliche Zusagen oder Vereinbarungen über die Entbehrlichkeit der Schriftform sind unwirksam. Mit Erscheinen eines neuen Schulungsprogramms verlieren alle vorher genannten Schulungskurse und -preise ihre Gültigkeit.

 

Dauer

Die nachfolgenden Lehrgänge zeichnen sich durch eine unterschiedliche Komplexität aus und dauern zwischen einem und sieben Tagen.

Beratung

Um für Ihre Mitarbeitenden die „richtige“ Kombination und den „richtigen“ Ort zu bestimmen, möchten wir gerne individuell beraten. Bitte kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular, per e-mail oder rufen Sie einfach an.

 

Solidworks Grundschulung

Ausgehend von parametrischen 2D-Skizzen lernen Sie in dieser Schulung, wie Sie komplexe Einzelteile, deren Zeichnungsableitungen, die Definition von Baugruppen und Zusammenbauten sowie die Ableitung von 2D-Ansichten, Schnitten und Explosionsansichten erstellen und bearbeiten. Anhand von praktischen Übungsteilen werden Sie auf den späteren Einsatz von SOLIDWORKS vorbereitet.

CAD für SWOOD Grundschulung

Ausgehend von parametrischen 2D-Skizzen werden Ihnen in dieser Schulung die Vorgehensweisen zur Erstellung und Bearbeitung komplexer Einzelteile, deren Zeichnungsableitungen, die Definition von Baugruppen und Zusammenbauten sowie die Ableitung von 2D-Ansichten, Schnitten und Explosionsansichten vermittelt. Anhand von praktischen Übungsteilen werden Sie auf den späteren Einsatz von SWOOD vorbereitet.
Grundlage dieser Schulung ist das Grundlagenhandbuch von SolidWorks, in manchen Bereichen wurden die Übungen durch holzspezifische Beispiele ergänzt.

CAD für CAM Grundschulung

Während dieser Schulung werden Sie lernen, wie neue Teile, Skizzen, Features, Bemaßungen u.v.m. erzeugt werden. Außerdem werden Sie den Bohrungsassistent benutzen, Konfigurationen anlegen, Oberflächen erzeugen und mit Baugruppen arbeiten. Ziel dieser Schulung ist das einfachere Arbeiten mit SolidCAM.

SOLIDWORKS Baugruppenmodellierung

SOLIDWORKS verfügt über viele funktionsreiche Werkzeuge zum Arbeiten in Baugruppen. In dieser Schulung erlernen Sie zahlreiche Befehle und Optionen, die für das Arbeiten in Baugruppen wichtig sind.

SOLIDWORKS Zeichnungen

In der Schulung lernen Sie die Methoden und Werkzeuge kennen, um im 2D-Bereich von SOLIDWORKS effektiver zu arbeiten.

SOLIDWORKS Modellierung komplexer Teile

In dieser Schulung werden Modelle behandelt, welche nicht alleine durch lineare oder rotierende Geometrien zu bestimmen sind. Die hierfür in SOLIDWORKS zur Verfügung stehenden Befehle und Funktionen werden analysiert und demonstriert anhand von Beispielen aus der Praxis. Im Fokus steht die Arbeit mit Volumenkörpern. Oberflächenfunktionalitäten hingegen werden ausführlich in der Aufbauschulung Erweiterte Oberflächenmodellierung behandelt.

SOLIDWORKS Oberflächenmodellierung

In dieser Schulung lernen Sie lernen unterschiedliche Techniken im Umgang mit Oberflächenkörpern. Neben den Grundlagen der Oberflächenmodellierung und den Unterscheidungsmerkmalen zur Volumenkörpermodellierung lernen Sie, die Oberflächen importierter Modelle zu reparieren und komplexe Freiformkörper zu erstellen. Außerdem lernen Sie die so genannte Hybrid-Modellierung kennen, bei der die Oberflächenfunktionalitäten von SOLIDWORKS mit der Volumenmodellierung kombiniert werden.

SOLIDWORKS Gussformkonstruktionen

In dieser Schulung lernen Sie die grundlegenden Methoden und Techniken, mit denen in SOLIDWORKS Gussformen erstellt werden können. Ihnen werden nicht nur eine Vielzahl von hilfreichen Funktionen und Features vorgestellt, denn Sie erhalten zudem einen Einblick in die erforderlichen Flächenfunktionalitäten für die Gussformkonstruktion.

SOLIDWORKS Blech

SOLIDWORKS verfügt über viele Funktionen, in dieser Schulung werden Ihnen die notwendigen Befehle, Optionen und Menüleisten vorgestellt, um eine Blechkonstruktion auch im Kontext der Baugruppe erfolgreich aufzubauen.

SOLIDWORKS Scheißkonstruktionen

In dieser Schulung werden Ihnen die Vorgehensweisen und die entsprechenden Funktionen vorgestellt, die in der Schweißkonstruktions-Anwendung von SOLIDWORKS vorhanden sind. Außerdem werden Ihnen die notwendigen Befehle, Optionen und Menüleisten erläutert, um eine Schweißkonstruktion erfolgreich aufzubauen.

SOLIDWORKS Administratoren

In dieser Schulung lernen Sie die Installations- und Updatevarianten von SOLIDWORKS sowie die Optionseinstellungen kennen, die sich auf die Systemleistung beziehen. Diese Aufbauschulung ist ein reines Vortragsseminar.

SOLIDWORKS Professional Applikationen

In dieser Schulung werden, die im SOLIDWORKS Professional- bzw. SOLIDWORKS Premium-Paket enthaltenen Zusatzanwendungen und Produktivitätswerkzeuge behandelt und an Beispielen geübt. Diese Aufbauschulung ist ein reines Vortragsseminar.

SOLIDWORKS PhotoView360°

In dieser Schulung lernen Sie das in SOLIDWORKS vollständig integrierte PhotoView360° kennen. PhotoView360° liefert Ihnen hervorragende, benutzerfreundliche Rendering-Funktionen, mit denen Sie fotorealistische Darstellungen erstellen und für die Kommunikation Ihrer Designs nutzen können.

SOLIDWORKS MotionManager Grundlagen

In dieser Schulung erfahren Sie, wie Sie Komponenten in Baugruppen bewegen und animieren können. Bewegungsabläufe werden visualisiert und mit Kamerafunktionen in Szene gesetzt.

SOLIDWORKS Routing elektrische Leitungen

In dieser Schulung lernen Sie, wie Sie effizienter und schneller elektrische Leitung in Ihre mechanische Konstruktion integrieren können. Mit dem Werkzeug Routing, was vollständig in Ihre gewohnte SOLIDWORKS- Umgebung integriert ist, können sie dies einfach realisieren und auch noch fertigungsgerecht ableiten.

SOLIDWORKS Routing Rohrleitungen

In dieser Schulung lernen Sie, wie Sie effizienter und schneller hydraulische Leitungen oder flexible Schläuche in Ihre Konstruktion integrieren können. Mit dem Werkzeug Routing Rohr- und Schlauchsysteme, welches vollständig in Ihre gewohnte SOLIDWORKS- Umgebung integriert ist, können Sie dies einfach realisieren, fertigungsgerecht ableiten sowie mit wenigen Klicks den entsprechenden Materialbedarf für Rohrbögen und Co ermitteln.

SOLIDWORKS Dateiverwaltung

Um SOLIDWORKS Dateien korrekt zu verwalten bzw. um ein anderes Produktdaten-Verwaltungssystem mit SOLIDWORKS zu verwenden, ist es wichtig zu verstehen, welche Komponenten in SOLIDWORKS Dateien enthalten und wie diese miteinander verknüpft sind. Diese Schulung richtet sich an alle Anwender, die SOLIDWORKS Dateien verwenden oder verwalten müssen. Die Anzahl der verwendeten SOLIDWORKS Befehle ist auf ein Mindestmaß beschränkt, so dass auch Personen, die nur wenig mit SOLIDWORKS arbeiten die CAD-Daten verwalten können.

© 2022 BLC GmbH
closearrow-circle-o-upbarsangle-double-down